• Gibt es bei Rakuten einen Mindestumsatz für Auszahlungen?

    Ja. Bei Rakuten sind Auszahlungen ab einem Mindestumsatz von 50 US-Dollar möglich. Genauere Angaben zum Mindestumsatz im Rakuten-Netzwerk und Infos zu möglichen Unterschieden des Mindestwertes pro Werbepartner (Advertiser), für den du Werbung machst, findest du auf dieser Ressourcen-Website von Rakuten.

    Artikel lesen
  • Wie erstelle ich Berichte für mein Affiliate-Programm?

    Du kannst wie folgt Berichte für dein Affiliate-Programm erstellen.

    1. Rufe im Publisher-Dashboard „Statistik > Berichte“ auf.
    2. Du solltest regelmäßig einen „Sales and Activity Report“ (Umsatz- und Aktivitätenbericht) erstellen, da er dir einen guten Überblick über deine laufenden Umsätze gibt. Du kannst aber auch nach Bedarf eigene Berichte für deine individuellen Zwecke erstellen.
    Artikel lesen
  • Wie erstelle ich Kurz-URLs/Links für Social Media?

    So erstellst du Kurz-URLs/Links für Social Media:

    1. Suche den Link, den du verwenden möchtest, und klicke auf „Link herunterladen“. 
    2. Achte darauf, die Tracking-URL zu verwenden. Das ist die erste URL in einem Affiliate-Link, die in Anführungszeichen eingeschlossen ist. 
    3. Verwende die komplette URL nach „a href=“, aber ohne die Anführungszeichen.
    4. Diesen Tracking-Link kannst du dann in den gewünschten Kurz-URL-Dienst (z. B. goo.gl oder bit.ly) kopieren und für Social-Media-Promoaktionen verwenden. 
    5. Wenn du für jede Social-Media-Plattform einen eigenen bit.ly- oder goo.gl-Link benutzt, kannst du in den bit.ly- oder goo.gl-Berichten nachvollziehen, wo die Klicks herkommen.
    Artikel lesen
  • Wie erstelle ich bei Rakuten mehrere Links auf einmal?

    So erstellst du bei Rakuten mehrere Links auf einmal: 

    1. Klicke auf den Button „Mehrere Links“.
    2. Kopiere die Links in das Feld, einen pro Zeile. Du kannst bis zu 50 Links auf einmal erstellen.
    3. Wenn du Signature verwendest, gib einen U1-Wert ein. Andernfalls kannst du dieses optionale Feld leer lassen.
    4. Klicke auf „Links erstellen“.
    5. Kopiere die Links und füge sie auf deiner Website ein, sende sie per E-Mail oder exportiere sie in eine CSV-Datei.
    Artikel lesen
  • Wie kann ich bei Rakuten Deep-Links erstellen?

    Wenn du in unserer Liste der vorgefertigten Links auf Rakuten nicht die gewünschten Affiliate-Links findest, kannst du mithilfe des Deep-Linking-Tools eigene Links erstellen.

    • Melde dich hier bei Rakuten an. 
    • Rufe „Links > Deep Linking“ auf und wähle aus dem Dropdown-Menü „Advertiser“ die Option „Udemy“ aus. 
    • Suche dir auf unserer Website einen Kurs oder eine Kategorie aus, für den bzw. die du Werbung machen möchtest. 
    • Klicke dann rechts auf „Advertiser-Website durchsuchen“, um die URL des Kurses zu finden, kopiere sie und füge sie in das Feld „URL“ ein.
      • Wichtiger Hinweis: Im URL-Feld steht bereits „http://“. Kontrolliere deshalb nach dem Einfügen der URL unbedingt, dass der Link im Feld nur einmal „https://“ enthält.
    • Wähle dann entweder die Option „Einzellink“ (zum Erstellen eines einzelnen Links) oder „Mehrere Links“ (um Links für eine URL-Liste zu erstellen).
    • Wenn du einen Text-Link erstellen möchtest, klicke auf die Option „Textlink“ und füge den kopierten Text ein.
    • Wenn dein Link ein Bild enthalten soll, aktiviere „Bild-Link“ und kopiere die URL des Bildes in das Feld „Bild-URL“. Die URL des Bildes erhältst du, indem du mit der rechten Maustaste auf das Bild klickst und dann je nach Browser „Bildadresse kopieren“ oder „Grafikadresse kopieren“ auswählst.
    • OPTIONAL: Tag oder U1-Wert hinzufügen – Publisher, die die Rakuten Affiliate Network Signature (eine API von Rakuten) nutzen, können auch einen U1-Wert eingeben. Der U1-Wert ist eine Art Label oder Tag für deinen Link. Weitere Infos hierzu findest du hier im Leitfaden zu Signature-Tracking.
    • Klicke dann zum Erzeugen des Link-Codes auf „Link erstellen“. Der Code wird dann unter dem Kasten zur Link-Erstellung angezeigt.
    • Kopiere den Code und füge ihn auf deiner Website ein. Fertig, du bist jetzt startklar! Deine Links tracken praktisch sofort die Besuche der entsprechenden Seite. Diese Aktivität wird dann im Bericht zu den Link-Typen („Link Type Report“) und auch in anderen Berichten als Deep-Links aufgeführt.

    Teste deinen Affiliate-Link unbedingt, damit du sicher sein kannst, dass er auf die gewünschte Seite verweist. Nutze zum Testen deines Affiliate-Links den Inkognito-Modus deines Browsers. So kannst du sichergehen, dass nicht vorher gesetzte Cookies ein falsches Testergebnis hervorrufen.

    Artikel lesen
  • Einstieg bei Rakuten

    Nachdem du in unser Affiliate-Programm aufgenommen worden bist, hast du Zugriff auf unsere Links, die du auf deiner Website oder in deinen Social-Media-Channels einsetzen kannst.

    Wenn du unsere vorgefertigten Links nutzen möchtest, melde dich hier bei deinem Rakuten-Konto an. Wähle dann unter „Links > Links finden“ Udemy aus, klicke dort im Menü auf der linken Seite wieder auf „Links“ und wähle dann den gewünschten Link-Typ aus.

    Im Rahmen unseres Programms stellen wir unterschiedliche Link-Typen zur Verfügung. Diese Links enthalten den Affiliate-Code und weitere Informationen, die dafür sorgen, dass du für alle Verkäufe, die getätigt werden, wenn sich ein Besucher von deiner Seite aus auf unsere Website durchklickt, die entsprechende Provision erhältst.

    • Text-/E-Mail-Links: Diese Links bestehen aus HTML-Code. Du kannst sie beispielsweise in E-Mails einfügen oder in Artikeln verwenden. Im Feld „Linkcode“ kannst du auch den Text bearbeiten, der dann im Link angezeigt werden soll.
    • Produkt-Links: Du kannst deinen Website-Besuchern auch einen bestimmten Udemy-Kurs empfehlen, indem du die entsprechende URL direkt verlinkst. Du kannst hier den Textlink, den Bildlink oder auch beides verwenden.
    • Banner/Bilder: Diese Links sind in unterschiedlichen Größen verfügbar. Bei Rakuten werden die Links als HTML-Code angezeigt, den du einfach kopieren und an der gewünschten Stelle einfügen kannst. Banner-Links leiten nicht zu einem bestimmten Kurs weiter, sondern meistens zu unserer Startseite Udemy.com oder zu einer bestimmten Kurskategorie.
    Artikel lesen